MANUEL FUMIC 

Manuel Fumic

 

fumic

CROSS COUNTRY EXTREMPOWER AUF DEM MOUNTAINBIKE

Manuel Fumic hat ein großes Ziel vor Augen. Deutschlands erfolgreichster Cross Country- Fahrer möchte dieses Jahr bei den Olympischen Spielen in London auf dem Treppchen stehen. Ein Ziel, das durchaus zu erreichen ist. Was es benötigt um diesen Erfolg zu erzielen und wie die Vorbereitungen des ehemaligen U-23 Weltmeisters und aktuellen Top-10 Weltcup-Fahrers aussehen, erzählt er uns hier im Interview.

Du bist seit rund zehn Jahren ein Aushängeschild der deutschen MTB-Cross Country-Fahrer. Worin liegt für Dich die Faszination beim Cross Country?
Mich fasziniert dieser Sport jeden Tag aufs Neue. Es wird nie langweilig. Außerdem liebe ich die Natur und das Freiheitsgefühl, das ich auf dem Mountainbike habe.

Welche Modifikationen hat Dein Bike und worauf sollte man achten, wenn man mit dem Cross Country- Fahren beginnen möchte?
Individuelle Setup Einstellungen bei Geometrie und der Federgabel, Prototypen Laufräder und ein paar anderen Kleinteilen. Bis auf diese paar Änderungen gleicht es einem Serien-Bike, das man in jedem guten Radladen kaufen kann. Wer sich ein neues MTB zulegen möchte, sollte sich immer eine Fachberatung einholen. Die richtige Größe des Rades und eine optimale Sitzposition sind wichtig. Abhängig ist der Kauf natürlich auch vom Einsatzzweck und dem, was der Geldbeutel hergibt.

Seit kurzem gibt es die 29” Mountainbikes. Worin liegen die Hauptunterschiede zu einem herkömmlichen 26” MTB?
Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Die 29”- Bikes sind optimal für groß gewachsene Menschen und helfen technisch schwächeren Fahrern mittels der größeren Räder, Hindernisse schneller und sicherer zu bewältigen. Jedoch ist das 29”- Bike auch schwerer als das 26”. Dieses ist wiederum auf Grund der kleineren Rädern leichter, wendiger und um einiges explosiver als das 29”- Bike. Man sollte seine Wahl nach diesen Kriterien abwägen.

Du steckst gerade in den Vorbereitungen für Olympia 2012 in London. Wie sieht Dein Trainingsplan aus?
Nach ersten Trainingsvorbereitungen in Südafrika bis Mitte Dezember, trainiere ich im Moment lange Grundlageneinheiten, um mir die nötige Basis für die kommende Saison zu holen. Ab Februar lege ich meinen Fokus dann speziell auf Kraft, Technik und Spritzigkeit, die ich für meine Rennen benötige.

Um Deine Beinmuskulatur zu optimieren, wie viel Zeit verbringst Du dafür im Kraftraum? Oder bekommst Du die Grundsubstanz nur über das Fahren mit dem Bike?
Während dem Grundlagenaufbau im Winter gehe ich noch 3-mal die Woche ins Fitness Studio, um Beine, Rumpf und Oberkörper ausgiebig zu trainieren. Während der Saison hole ich mir die Kraft auf dem Mountainbike.

Wie sieht Dein Ausdauertraining aus? Was machst Du wenn Du nicht auf dem Rad sitzt?
Die meiste Zeit verbring ich auf dem Rad. Im Winter sind auch Joggen und Schwimmen Alternativen neben dem Radfahren. Dies mache ich aber je nach Lust und Laune, dafür habe ich keinen Trainingsplan.

Bezogen auf Cross Country: Wie verteilt sich Kraft und Kondition im Wettkampf?
Eine gute Kondition ist die Grundvoraussetzung um die anstrengenden Rennen zu bewältigen, die im Schnitt eine Renndauer von 90 – 105 Minuten haben. Da im Rennen sehr kraftbetont und intensiv gefahren wird, ist der Kraftfaktor relativ hoch. Man sollte in beiden Fällen optimal vorbereitet ins Rennen gehen, sonst hat man auf den Sieg keine Chance.

Neben der Rundstrecke gibt es weitere Disziplinen wie Hill Climb (Bergzeitfahren), MTBMarathon, Sprint-Disziplinen und die klassischen Transalp-Wettbewerbe. Welchen Versionen kannst Du das Meiste abgewinnen?
Cross Country ist die Formel-1 im Mountainbike Sport und die einzige MTB-Disziplin die olympisch ist. Um es in Fakten auszudrücken: 105 Minuten Rennen, sehr explosiv, Mann gegen Mann, spektakulär und spannend. Kurz: Cross Country ist mein klarer Favorit.

Als Anfänger – wie eignet man sich die richtige Fahrtechnik an? Gibt es Technikkurse die man besuchen kann?
Natürlich kann man auch an Technik-Kursen teilnehmen. In meinen Augen allerdings, eignet man sich die Technik am besten selber an – durch Training auf schwierigen Gelände und technisch hochwertigen Trails. Denn generell gilt: Radfahren kommt von „Rad fahren“. Also üben, üben, üben…

Wie hoch ist das Verletzungsrisiko in Deinem Sport?
Der Sport ist nicht ungefährlich und man muss Schürfwunden und Knochenbrüche in Kauf nehmen. Während meiner 11-jährigen Profikarriere habe ich mir abgesehen von den Schürfwunden, 3-mal das Schlüsselbein und die Kniescheibe gebrochen. Damit sollte man also rechnen.

Welche Rolle spielt die richtige Ernährung?
Ausgewogene Ernährung spielt eine sehr große Rolle. Wer viel trainiert braucht die richtige Energie. Bei mir sind das Kohlenhydrate und Proteine im richtigen Mix.

Was nimmst Du an Wettkampftagen zu Dir?
Morgens ein kleines Frühstück. Drei Stunden vor dem Wettkampf esse ich einen Teller Pasta mit Olivenöl. Während des Rennens nehme ich Iso-Getränke und Gel zu mir und zur Regeneration nach den Rennen Protein Shakes.

Wie wichtig ist das Gewicht beim Cross Country? Sind leichtere Fahrer im Vorteil?
Wenn man zu schwer ist, dann ist das sicherlich kein Vorteil. Das gilt allerdings auch für ein zu leichtes Gewicht. Ein gesundes Mittelmaß ist sicherlich optimal. Man muss Kraft und den Punch haben um die intensive Belastung beim Rennen mitgehen und durchhalten zu können.

Ein Platz auf dem Treppchen bei den Olympischen Spielen in London ist sicherlich das große Ziel von Dir. Wie siehst Du Deine Chancen?
London wären meine dritten Spiele. Das letzte Mal in Peking war ich an der Bronze Medaille dran, hatte dann aber leider in der letzten Runde einen Reifenschaden. Ich gehöre zu den Medaillenkandidaten und ich werde hart arbeiten, um mir den Traum von der Medaille zu erfüllen. Meine Chancen sehe ich als realistisch. Eine gute Tagesform ist wichtig und ein bisschen Glück am 12. August gehört ebenfalls dazu.

Abschließende Frage: Wie würdest Du Dich auf der Tour de France (-Etappe) schlagen?
Bei einer kürzeren Bergetappe, könnte ich vielleicht mit meiner Stärke am Berg glänzen. Mountainbiker sind gute Allrounder – die letzte Tour hat Cadel Evans, ein Ex Mountainbiker, gewonnen.
www.manuelfumic.com




Kommentar

One Response to “Manuel Fumic”

  1. Adele says:

    That takes us up to the next level. Great posintg.

Bitte um Ihre Antwort

Sie m�ssen eingeloggt , um einen Kommentar.

Mehr



Halten Sie die Zeit an

Halten Sie die Zeit an

Halten Sie die Zeit an

Halten Sie die Zeit an

Die Wissenschaft behauptet, dass wir immer länger leben werden. Aber werden wir die Zeit auch genießen können?



Real Nutrition

WorkoutZone



Schulterdrücken

Schulterdrücken

Schulterdrücken

Schulterdrücken

Entwickeln Sie die klassische V-Form, mit dieser massebildenden Übung für den Oberkörper.



Breite Schultern

Breite Schultern

Breite Schultern

Breite Schultern

Machen Sie dieses Workout für muskulöse Schultern.



Sex & Liebe

Sex & Liebe

Die Wissenschaft der Anziehungskraft

Die Wissenschaft der Anziehungskraft

Ist es das Aussehen oder Körperbau? Vielleicht sein guter Sinn für Humor oder der VIP-Parkplatz?



Umfrage

Umfrage

Über welche Themenbereiche würdet Ihr gerne mehr in MF lesen?

View Results

Loading ... Loading ...
Beach Body

Beach Body

Zum Beach Body in einer Woche

Zum Beach Body in einer Woche

Mit diesem Top-Workout bekommen Sie eine tolle Strandfigur in nur einer Woche.



Topliga Trainer

Topliga Trainer

„Hammer Time“

„Hammer Time“

Befolgen Sie den Trainingsplan von Chris Hemsworth, dem Hollywoodstar, der Thor spielt und bringen sich diesen Sommer in Superheldenform.



Wissen EatFit

Wissen EatFit

Snacks mit 50 Kalorien oder weniger

Snacks mit 50 Kalorien oder weniger

Wenn Sie das nächste Mal Hunger haben, testen Sie doch einmal eine (oder mehrere) dieser kalorienarmen Optionen.



Salat

Salat

Männersalate

Männersalate

Sie denken, Salate seien nur etwas für Kaninchen? Denken Sie einfach noch mal darüber nach.



Starke Beine

Starke Beine

Ausfallschritt

Ausfallschritt

Machen Sie Ihre Beine stark und kräftig mit dieser klassischen Muskelbewegung.



MF September 2011 ISSUE 134 ON SALE NOW! Drop 10lb in two weeks Best chest moves Chairs are killing you Handball heroes Summer body shortcuts New nutrition rules Captain America workout Best footie boots
Krava Maga

Krava Maga

Google adsense 300
Pyramidentraining

Pyramidentraining

Pyramidentraining

Pyramidentraining

Trainieren Sie effektiver und bauen Sie schneller Muskeln auf.